Wasserkraft

Die Wasserkraft bietet als erneuerbare Energie eine Stromquelle die bei gleichbleibender Wassermenge kontinuierlich Strom zur Verfügung stellt. In einem Wasserkraftwerk wird die kinetische Energie des Wassers in mechanische und dann in elektrische Energie umgewandelt. Unsere Turbinen sind grundsätzlich Einzelanfertigungen und werden den jeweiligen Gegebenheiten angepasst.

Turbinentypen

Um eine geeignete Turbine zu finden unterstützen wir Sie gerne mit Hilfe unseres Fachpersonals. Um eine Berechnung durchzuführen benötigen wir möglichst präzise Wasserdaten. Je nach Wassermenge, Fallhöhe und weiteren Faktoren werden einer oder mehrere passende Turbinentypen empfohlen.

Turbinen

Pelton      Francis       Axial / Kaplan      Cross Flow / Bankí      Miniturbinen
Katalog Turbinen             Katalog Mini Turbinen

Prospekt
  • pelton
    Pelton
    Hochdruck

    Einsetzbar von 20m bis zu 800m Höhendifferenz; realisierbar mit bis zu sechs Düsen; Leistung bis zu 3MW.

    Info
  • francis
    Francis
    Mittel-Hochdruck

    Das Einsatzgebiet der Francisturbine liegt bei 20m bis 200m Höhendifferenz; Leistung bis zu 3MW.

    Info
  • axial
    Axial / Kaplan
    Niederdruck

    Einsetzbar von 2m - 30m Höhendifferenz und einer Wassermenge von 1m³/s bis zu 20m³/s.

    Info
  • cross flow
    Cross Flow / Bankì
    Niederer-mittlerer Druck

    Wassermengen von 0,02m³/s bis zu 5m³/s bei einem Höhenunterschied von 4m bis zu 100m.

    Info
  • Miniturbine
    Miniturbinen
    Nieder-Hochdruck

    Einsetzbar von 2m bis 500m Höhendifferenz; Leisung: 0,2kW – 100kW.

    Info
  • simulation
    Simulation
    CFD - FEM

    Strömungssimulation - F.E.M. Analyse (Finite-Elemente-Methode)

    Info

Pelton

Die Peltonturbine ist eine Freistrahlturbine und arbeitet mit großen Fallhöhen und relativ kleinen Wassermengen.

pelton

Ihr Vorteil liegt im relativ gleichmäßigen Wirkungsgrad bei stark schwankenden Wassermengen. Prinzipiell gilt, je höher der Druck, desto höher der Wirkungsgrad. Es können Wirkungsgrade von 84% bis 92% erreicht werden. Wasserkraftwerke von 100 kW bis zu 3 MW mit Höhenunterschieden von 20m bis 800m sind realisierbar. Das Wasservolumen kann mit bis zu sechs Düsen reguliert werden.

Unsere technischen Lösungen bei Peltonturbinen umfassen:

> Maschinen mit horizontaler Achse und ein bis drei Düsen.

> Turbinen mit vertikaler Achse und ein bis sechs Düsen.

> Maschinen mit innengeregelten oder außengeregelten Düsen.

Grundsätzlich wird die Achsenausrichtung, die Anzahl und die Regelungsform der Düsen den Wasserdaten und Gegebenheiten vor Ort angepasst.

Produktionsverfahren von Peltonturbinen

Als Unternehmen mit langjähriger Erfahrung können wir auf verschiedene Fertigungsmethoden zurückgreifen. Unsere Turbinengehäuse sind geschweißte Stahlkonstruktionen. Die Gehäuse der Trinkwasserkraftwerke und Kleinkraftwerke werden in Edelstahl gefertigt. Bei größeren Kraftwerken wird das Gehäuse in Stahl gefertigt.

Die Peltonlaufräder werden in einem Stück aus geschmiedeten Rohlingen „aus dem Vollen“ gefräst; Des Weiteren können zur Herstellung eines Peltonlaufrades die gefräßten oder gegossenen Laufradschaufeln (Becher) an den Laufradträger geschraubt und verschweißt werden. Als dritte Variante kann das Laufrad auf Wunsch des Kunden extern bei einer Gießerei unseres Vertrauens vollständig gegossen werden.

Francis

Die Francisturbine ist ein sehr verbreiteter Turbinentyp.

axial

Sie eignet sich für mittlere Fallhöhen und mittlere Wassermengen. Der ideale Höhenunterschied für diesen Turbinentyp liegt im Bereich von 20m bis zu 200m. Die Leistung liegt zwischen 50kW und 3MW.

Funktion:

Bei dieser Turbine strömt das Wasser über ein spiralförmiges Gehäuse (schneckenförmiges Rohr, auch Spirale genannt) zum Leitapparat. Durch einstellbare Leitschaufeln im Leitapparat trifft das beschleunigte Wasser auf die Laufradschaufeln, welche dann die Energie übertragen.

Je nach Gegebenheiten und Wasserdaten produzieren wir:

> große Francisturbinen

Leistung: von 500 kW bis zu 3 MW

> mittlere Francisturbinen

Leistung: von 100 kW bis zu 500 kW

> kleine Francisturbinen

Leistung: von 30 kW bis zu 100 kW

Axial / Kaplan

Die Axialturbine gestattet eine vielseitige Anwendung und ist in diversen Bereichen gut einsetzbar.

axial

Unsere Axialturbinen, oder auch Kaplan Turbinen, arbeiten mit Höhenunterschieden von zwei bis 30 Metern und einer Wassermenge von bis zu 20m³/s. Die Leistung einer Axialturbine liegt zwischen 50 kW und 1 MW.

Funktion der Axialturbine

Bei dieser Turbine strömt das Wasser parallel zur Welle in Richtung Laufrad. Das Wasser trifft durch das Leitwerk (Leitschaufel) auf die Laufradschaufeln und überträgt dabei die Energie. Durch das so genannte Saugrohr verlässt das Wasser die Turbine wieder. Das Laufrad kann aus drei bis fünf Laufradschaufeln bestehen. Die Überdruckturbine ist bei niedrigen Fallhöhen und großen Durchflussmengen einsetzbar.

Regulierbarkeit

Je nach Wasserführung wird die Turbine entweder mit einem fixen Leitwerk und variablen Laufradschaufeln (einfache Regulierung - auch Semikaplan genannt) oder mit variablem Leitwerk und verstellbaren Laufradschaufeln (doppelte Regulierung) geregelt. Der Vorteil einer doppelten Regulierung besteht darin, dass die Turbine Schwankungen der Wassermenge aber auch der Fallhöhe ausbalancieren kann. Durch eine optimal angepasste Regelung können höherere Wirkungsgrade erzielt werden.

Cross Flow / Bankì

Die Cross Flow Turbine, auch Durchströmturbine genannt, gehört zu den Freistrahlturbinen.

crossflow

Das Einsatzgebiet von Durchströmturbinen liegt bei ca. 4m bis 30m und mittleren Wassermengen.
Die Technik der Durchströmturbinen erlaubt den Einsatz bei stark variierenden Wassermengen. Durch die Unterteilung der Wasserzuführung in eine Eindrittel-Kammer und eine Zweidrittel-Kammer arbeitet die Turbine bei kleinen Wassermengen mit der Eindrittel-Kammer, bei mittleren Wassermengen mit der Zweidrittel-Kammer und bei maximaler Wasserzuführung mit beiden Kammern. Ihr Vorteil liegt deshalb im relativ gleichmäßigen Wirkungsgrad bei stark schwankenden Wassermengen. Im Prinzip bleibt die Effizienz bei einem Wasservolumen von 25% bis 100% die selbe. Die Vorrichtung der Wasserzuführung kann bei konstanter Wassermenge aber auch ungeteilt hergestellt werden.
Wasserkraftwerke von 30 kW bis zu 250 kW sind realisierbar.

Unsere technischen Lösungen bei Cross Flow Turbinen umfassen:

> Maschinen mit horizontalem ungeteiltem Einlauf.

> Maschinen mit vertikalem ungeteiltem Einlauf.

> Turbinen mit horizontalem Einlauf mit einer 1/3 und 2/3 Aufteilung.

> Turbinen mit vertikalem Einlauf mit einer 1/3 und 2/3 Aufteilung.

Allegmeine Informationen

Das Laufrad der Durchströmturbine ähnelt einem walzenförmigen Lüfterrad und besteht aus tangential angeordneten Schaufeln. Durch den Strömungsverlauf, bei dem das Wasser an einer Seite eintritt, dann durch die Laufradmitte ein weiteres Mal durch die gegenüberliegenden Schaufeln wieder entweicht, kann diese Turbine auch bei Laub, Gras und schwimmendem Kleinmaterial betrieben werden.

Im Vergleich zu Kaplan-, Francis- und Peltonturbinen hat die Cross Flow Turbine einen geringeren Spitzenwirkungsgrad; dieser Nachteil wird teilweise durch den relativ konstanten Wirkungsgrad bei Wasserschwankungen ausgeglichen. Die Durchströmturbine bietet ein kostengünstiges Preis-Leistungs-Verhältnis.

Miniturbinen

Miniturbine

Großes Augenmerk richten wir auf Kleinstturbinen die wir in allen Bauformen und Turbinentypen herstellen. Darunter Pelton, Cross Flow - Bankì und Fixtube (kleine starre Axial Turbinen) die kundenspezifisch angefertigt werden. Leistungen von 0,2kW bis 100kW sind je nach Turbinentyp realisierbar. Projektbezogen werden synchron, asynchron oder permanenterregte Generatoren verwendet die im Insel oder Netzparallelbetrieb arbeiten können.

Simulation

Die Produktentwicklung für größere Kraftwerke beinhaltet eine Strömungssimulation (C.F.D. Numerische Strömungsmechanik) mit der die Funktionalität der Turbine überprüft und gegebenenfalls optimiert werden kann.

simulation

Wichtige Teile unserer großen Turbinen werden durch strukturelle, mechanische Analysen (F.E.M. Finite-Elemente-Methode) am Computer berechnet um das Produkt möglichst effizient herzustellen.

EVENTS

Messen

RENEXPO INTERHYDRO 2017
29.11.2017 - 30.11.2017 in Salzburg (A)
KEY ENERGY 2017
07.11.2017 - 10.11.2017 in Rimini (IT)
ANWENDERFORUM KLEINWASSERKRAFTWERKE 2017
28.09.2017 - 29.09.2017 in Brixen (IT)
RENEWABLE ENERGY 2017
05.07.2017 - 07.07.2017 in Yokohama (JP)
RENEXPO HYDRO 2016
24.11.2016 - 25.11.2016 in Salzburg (A)
KEY ENERGY 2016
08.11.2016 - 11.11.2016 in Rimini (IT)
Hydro 2016
10.10.2016 - 12.10.2016 in Montreux (CH)
19. Internationales Anwenderforum für Kleinwasserkraftwerke
22.09.2016 - 23.09.2016 in Innsbruck (A)
70° MOSTRA DELL´AGRICOLTURA
19.03.2016 - 20.03.2016 in Trient (IT)
RENEXPO HYDRO 2015
26.11.2015 - 28.11.2015 in Salzburg (A)
KLIMAENERGY 2015
26.03.2015 - 28.03.2015 in Bozen (IT)
RENEXPO HYDRO 2014
27.11.2014 - 29.11.2014 in Salzburg (A)
RENEXPO 2014
09.10.2014 - 12.10.2014 in Augsburg (DE)
KLIMAENERGY 2014
18.09.2014 - 20.09.2014 in Bozen (IT)
ENREG 2014
09.04.2014 - 11.04.2014 in Arad (RO)
KONGRESSMESSE FÜR WASSERKRAFT 2014
12.03.2014 - 14.03.2014 in Salzburg (A)
RENEXPO HYDRO 2013
28.11.2013 - 30.11.2013 in Salzburg (A)
KLIMAENERGY 2013
19.09.2013 - 21.09.2013 in Bozen (IT)
SOLAREXPO 2013
08.05.2013 - 10.05.2013 in Verona (IT)
  • "35 Jahre Turbinenkonstruktion und Entwicklung"
    AC-TEC srl
  • "bringen gut funktionierende und zuverlässige Produkte hervor."
    AC-TEC srl

Für ein eventuelles Angebot oder eine Preisangabe benötigen wir folgende Daten:

KONTAKTDATEN

  • Leave this empty:

    TURBINENDATEN

    Beschreibung
  • Netzparallelbetrieb   Inselbetrieb   beides  
  • Nicht definiert   Pelton   Francis   Kaplan   Axial   Cross Flow / Bankí  

Letzte Projekte

Bei schlüsselfertigen Kraftwerken werden unsere Turbinen firmenintern entwickelt, konstruiert, montiert und in Betrieb genommen.

Referenzliste
Pfad für das Startbild

Collio (IT) 2013

- 219,2m - 300l/s - 580,6kW -

Pfad für das Startbild

Collio (IT) 2013

- 114,5m - 500l/s - 498,2kW -

Pfad für das Startbild

Halmagel (RO) 2013

- 82,35m - 500l/s - 363,2kW -

Pfad für das Startbild

Cuneo (IT) 2012

- 137,5m - 350l/s - 422kW -

Pfad für das Startbild

Fanealm (IT) 2011

- 86,7m - 150l/s - 113kW -

Pfad für das Startbild

Caransebes (RO) 2010

- 126m - 0,9m³/s - 920kW -

Pfad für das Startbild

Chatillon (IT) 2012

- 61m - 740l/s - 394kW -

Pfad für das Startbild

Dezzo di Azzone (IT) 2013

- 4,85m - 2000l/s - 83,9kW -

Pfad für das Startbild

Travesio (IT) 2012

- 6m - 2000l/s - 123,8kW -

Pfad für das Startbild

Tione (IT) 2011

- 4,95m - 1m³/s - 43,2kW -

Pfad für das Startbild

Bivio (IT) 2014

- 27m - 600l/s - 111kW -

Pfad für das Startbild

Heiligenkreuz (A) 2009

- 6m - 180l/s - 6,5kW -

Pfad für das Startbild

Milano (IT) 2009

- 17m - 1m³/s - 120kW -

Pfad für das Startbild

Condino (IT) 2014

- 131m - 30l/s - 29,9kW -

Pfad für das Startbild

Vilminore di Scalve (IT) 2014

- 108,5m - 60l/s - 55,5kW -

Pfad für das Startbild

Darzo (IT) 2013

- 107m - 13,8l/s - 11kW -

Pfad für das Startbild

Cogne (IT) 2012

- 170m - 80l/s - 99kW -

Pfad für das Startbild

Clusone (IT) 2012

- 110m - 110l/s - 98,5kW -

Pfad für das Startbild

Dronero (IT) 2010

- 87m - 60l/s - 38kW -

Pfad für das Startbild

Raith bei Seefeld (A) 2008

Turbine 1: - 389,7m - 10l/s - 28kW -

Turbine 2: - 157,8m - 5,5l/s - 6kW -

TURBINENRECHNER

Die Berechnung dient nur zur Veranschaulichung. AC-TEC übernimmt keine Haftung für etwaige Fehlkalkulationen.

ROHRREIBUNGSVERLUSTE

Die Berechnung dient nur zur Veranschaulichung. AC-TEC übernimmt keine Haftung für etwaige Fehlkalkulationen.

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Anregungen? Nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit uns auf, wir sind Ihnen gerne behilflich!

Allgemeine Informationen

A
AC-Tec G.m.b.H.
Handwerkerzone 26
39052 Kaltern (BZ), IT
T
+39 0471 962653
F
+39 0471 962253
B
Bankverbindung:
Südtiroler Volksbank Kaltern
IBAN: IT 02 K05856 58250 05357 1180232
BIC/Swift: BPAAIT2B053
I
MwSt.-Nr. und St.-Nr. IT 026 23 440 217
VWV Nummer BZ-192361
Handelsreg. Bozen Nr. 02623440217
Gesellschaftskapital v.e. 30.000,00€

Support über Fernwartung

Online-Kontaktformular

Sie können uns einfach und schnell über das Kontaktformular anschreiben.

  • Leave this empty:

    * Bitte ausfüllen